Lindsay Lohan will ihr geliebtes Medikament zurück.

Lindsay Lohan verlängert ihren Entzug!

30.07.2013 > 00:00

© Getty Images

Das ist ja mal eine überraschende Kehrtwende: Zu Beginn hat sich Lindsay Lohan (27) mit Händen und Füßen dagegen gewehrt, in den Entzug zu gehen - und jetzt will sie freiwillig noch ein paar Tage dranhängen!

Eigentlich hat die Skandalnudel am Mittwoch die 90 Tage geschafft. Der Online-Dienst "TMZ" hat jedoch herausgefunden, dass sie auf eigenen Wunsch drei bis vier Tage länger in der Klinik bleiben will. Angeblich brauche sie noch eine Schonfrist, bevor sie sich wieder der "richtigen Welt" stellt. Sie glaubt, dass das ihrer Erholung dienen wird. Das klingt ja erstaunlich vernünftig!

Offensichtlich ist die Verwandlung von Lindsay Lohan dieses Mal wirklich enorm. "Es ist wie die Invasion der Körperfresser. Sie ist ein anderer Mensch", erklärte ein Insider.

Wenn Lindsay die Reha verlässt, will sie angeblich nach New York ziehen - allerdings habe sie jetzt schon Angst vor den Versuchungen, die dort auf sie warten. Diesmal ist sie aber wild entschlossen, ihre inneren Dämonen zu besiegen. Sogar die größten Skeptiker in ihrem Bekanntenkreis sollen überzeugt, dass sie es jetzt wirklich ernst meinen könnte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion