Lindsay Lohan flüchtet nach Europa

Lindsay Lohan: Von der Entzugsklinik direkt in den Flieger

28.07.2013 > 00:00

© WENN

Skandalnudel Lindsay Lohan (27) soll sich jetzt ein One-Way-Ticket nach Europa gekauft haben. Direkt nach ihrem 90-tägigen Entzug soll es für La Lohan in den Flieger gehen, so berichtet ein ihr Nahestehender dem Portal TMZ.

Von dem Trip erhofft sich LiLo etwas Privatsphäre und Ruhe, bevor die Dreharbeiten zu der achtteiligen Doku des gefallenen Kinderstars losgehen, in dem sie offen über ihre Suchtprobleme und ihre Karriere sprechen soll.

Den Vertrag für das Format von Oprah Winfrey (59) soll Lohan bereits in der Betty Ford Klinik unterschrieben haben.

Bleibt zu hoffen, dass sich die Schauspielerin nicht dem Londoner Nachtleben hingibt und wieder rückfällig wird. Wir drücken ihr die Daumen, dass sie ihr Leben dieses Mal endlich in den Griff bekommt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion