Lindsay Lohan will nichts von Halbschwester wissen

Lindsay Lohan will nichts von Halbschwester wissen

19.11.2012 > 00:00

Lindsay Lohan hat keine Lust, ihre Halbschwester kennenzulernen - sie möchte nichts mit dem Mädchen zu tun haben. Die "Liz & Dick"-Darstellerin erfuhr vergangene Woche überraschend, dass sie eine Halbschwester im Teenie-Alter hat, als ihr Vater Michael Lohan im amerikanischen Fernsehen einen Vaterschaftstest durchführen ließ. Das 17-jährige Mädchen namens Ashley zeugte der Promi-Patriarch 1995 mit einer damaligen Geliebten, erfuhr jedoch erst nach Verkündung des Testergebnisses von seinem erneuten Vaterglück - ebenso wie seine berühmteste Tochter Lindsay, die von dem dazugewonnenen Familienmitglied aber nichts wissen will und die ganze Sache "widerlich" findet, wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet. Michael Lohan zeigt sich indes wenig erfreut über die Ablehnung seiner Ältesten. "Es tut mir Leid, zu hören, dass sie so empfindet", erklärt er. "Ich habe Ashley getroffen und sie ist ein gutes Kind. Aber wir alle müssen im Leben unsere Entscheidungen treffen und haben alle unsere eigenen Vorrechte." Trotzdem gibt Lohan die Hoffnung noch nicht auf, dass sich seine Tochter Lindsay eines Tages noch anders entscheiden könnte. "Wer weiß, vielleicht ändern sich die Dinge eines Tages", gibt er zu bedenken. "Ich möchte einfach nur das Beste für alle meine Kinder." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion