Lindsay Lohan soll raus aus der Betty Ford-Entzugsklinik, sagt ihr Vater.

Lindsay Lohan wollte Sex mit James Franco

27.03.2013 > 00:00

© GettyImages

Lindsay Lohan hat wie so oft keinen guten Lauf im Leben!

Nicht nur, dass sie schon wieder so gut wie im Knast sitzt, läuft es auch in Liebesdingen eher suboptimal.

In einem Radio-Interview mit Howard Stern konnte Schauspieler James Franco eine ganz spannende Geschichte von Lindsay Lohan erzählen.

Die wollte nämlich Sex von James. Dumm nur. James Franco selbst hatte dazu so gar keine Lust.

"Sie hatte schon damals Probleme. Das wäre also seltsam gewesen. Ich war mit ihr befreundet. Ich habe schon viele problembeladene Leute getroffen und manchmal möchte man sich dann nicht auf Sex einlassen."

Die beiden hatte sich damals in Lindsays Stammlocation dem "Chateau Marmont" in Hollywood zum ersten Mal getroffen.

James Francos Wohnung wurde renoviert und er stieg praktisch als Nachbar von LiLo dort ab.

Aktuell ist der Schauspieler zwar nicht in einer Beziehung, gab aber zu, gerade Dates zu haben. Mit wem wollte der schöne James aber nicht verraten.

Eins steht fest, es ist NICHT Lindsay Lohan.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion