Lindsay Lohan: Zwangsvollstreckung!

Lindsay Lohan: Zwangsvollstreckung!

08.02.2013 > 00:00

Lindsay Lohans Haus wurde nicht abbezahlt - nun hat die Schauspielerin einen Vollstreckungsbescheid erhalten. Die Schauspielerin könnte nun einmal mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken, da sie das Haus, in dem sie in den vergangenen Wochen mit ihrer Mutter wohnte, angeblich nicht bezahlt hat. Demnach wolle die Bank, die der Aktrice den Kredit für das Haus gab, wegen Nichtzahlung nun das Anwesen zurückhaben und Lohan droht infolge dessen die Zwangsvollstreckung. Dass Lindsay und Dina Lohan das Anwesen in Long Island nun räumen müssen, soll Dina Lohen zuzuschreiben sein, die es versäumte, die Hypothek abzuzahlen. Dabei habe sie sich im vergangenen Jahr sogar 40.000 US-Dollar von ihrer Tochter geliehen, um nicht mit den Zahlungen in Verzug zu kommen - Die Bank Chase ließ den beiden Frauen nun am gestrigen Donnerstag eine Zwangsvollstreckung zukommen, die laut der "New York Post" an die Haustür des Anwesens gepinnt wurde. Für Lohan ist das nicht das einzige Problem, mit dem sie sich derzeit rumplagen muss, denn die "Machete"-Darstellerin soll es zudem versäumt haben, ihre Steuern zu zahlen und muss sich auch dafür rechtfertigen, dass sie 2012 die Polizei anlog, nachdem sie in einen Autounfall verwickelt worden war. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion