Lindsay Lohans Vater rief Polizei zur Hilfe

Lindsay Lohans Vater rief Polizei zur Hilfe

11.10.2012 > 00:00

Lindsay Lohans Vater Michael Lohan alarmierte gestern die Polizei, um seiner Tochter beizustehen - diese hatte sich mit ihrer Mutter in den Haaren. Der Ex-Mann der streitsüchtigen Dina Lohan wollte dem gestrigen Streit zwischen seiner Tochter Lindsay und seiner Ex-Frau ein Ende setzen und alarmierte kurzerhand die Polizei. Dies berichtet nun die Promiseite "HollyScoop". Gegenüber der Publikation erklärt Michael Lohan: "Lindsay hat mich sogar darum gebeten, dass ich das Gespräch zwischen ihr und ihrer Mutter aufnehme, denn sie wurde gegen ihren Willen von Dina und ihrem Limousinen-Fahrer festgehalten." Der besorgte Vater echauffiert sich zudem: "Dina ist eine Gefährdung für Lindsay und ihre Geschwister Ali und Cody. Sie benutzt sie als Pfandbriefe. Ihren Lügen muss ein Ende bereitet werden, ich werde es nicht länger zulassen, dass sie das meinen Kindern antut." Derweil haben sich Lindsay Lohan und ihre Mutter anscheinend schon wieder versöhnt und wurden gestern noch in einer innigen Umarmung in den Armen lagen- Ein Ende des Streits zwischen den ehemaligen Ehegatten Michael und Dina ist indes noch nicht in Sicht, denn Michael Lohan äußerte sich nun auch zu den Vorwürfen seiner Ex, er habe sie während ihrer Ehe angegriffen: "Es ist eine Lüge nach der anderen. Ich verstehe nicht, warum sie all diese Geschichten erfindet. Angeblich warf ich auf unserer Hochzeitsreise eine Bibel nach ihr. Daran erinnere ich mich nicht. Und wenn es so war, hätte sie sie aufheben und darin lesen sollen!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion