Lisa Kudrow hat viel von "Phoebe" gelernt

Lisa Kudrow hat viel von "Phoebe" gelernt

27.07.2011 > 00:00

Lisa Kudrow hat ihrer Rolle in "Friends" viel zu verdanken, "Phoebe Buffay" hat ihr zum Beispiel gezeigt, wie man richtig Spaß hat. Die Schauspielerin war mehr als 10 Jahre in der Rolle der liebenswerten Chaotin zu sehen und verriet jetzt der amerikanischen Zeitung "Los Angeles Times", dass es ihr manchmal geholfen habe, die Welt auf "Phoebe"s verrückte Weise zu betrachten. "Dank 'Phoebe' weiß ich, dass ich mich nicht die ganze Zeit sorgen muss, ich kann Spaß haben. Sie ist ganz anders als ich, aber sie hat mich auf jeden Fall inspiriert." © WENN

Lieblinge der Redaktion