Lisa Wohlgemuth macht ein Geheimnis um den Vater ihres Kindes.

Lisa Wohlgemuth bietet den Hatern Paroli

24.06.2015 > 00:00

© Facebook / Lisa Wohlgemuth

Lisa Wohlgemuth bekommt bald ihr erstes Baby und hat dabei ein großes Geheimnis: den Vater des Kindes. Dazu stellen die Fans deshalb große Spekulationen an und geben Hater-Kommentare ab. Auf die hat das DSDS-Sternchen jetzt in ihrer gewohnten Art reagiert.

"Schade, dass der Papa dazu fehlt", so ein Fan. "Selber Schuld, hättest du die Pille genommen, wärst du nicht schwanger geworden. So ist es, wenn man alleinerziehende Mutter wird", geht ein anderer mit ziemlich schlechter Rechtschreibung noch weiter.

Lisa Wohlgemuth hat darauf eine Antwort parat: "Schade, dass so viele Menschen kiffen auf dieser Welt... Schade ist auch, dass tagtäglich Kriege sind und Menschen sterben.... Schade, dass manche Menschen engstirnig sind und Schwule und Lesben nicht akzeptieren... Schade, dass es so viele Familien gibt, wo sich die Eltern dazu zwingen für das Wohl des Kindes zusammenzubleiben", so Lisa.

Wie genau es bei ihr privat aussieht, hat sie trotzdem nicht verraten. Aber sollte sie alleinerziehend sein, so würde sie Respekt wollen: "Alleinerziehende Mütter sind ja auch nicht zu diskriminieren, sondern eher zu bewundern, da sie ihr eigenes Leben beiseite packen und ihre komplette Energy in das Würmchen stecken. Ich finde, Alleinerziehende sollten mehr geachtet werden."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion