Lisa Wohlgemuth ist nicht mehr bei Universal unter Vertrag

Lisa Wohlgemuth verliert Plattenvertrag bei Universal!

29.06.2013 > 00:00

© WENN.com

Dass DSDS-Zweite Lisa Wohlgemuth sich bereits kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten eigenen Songs "Heartbreaker" gegen eine weitere Zusammenarbeit mit Produzent Dieter Bohlen entschieden hat, ist bereits seit längerem bekannt.

Neu ist allerdings, dass die sympathische 21-Jährige nun auch ihren Plattenvertrag bei Universal Music verloren haben soll. Das berichtet zumindest das Internetportal "klatsch-tratsch.de". Das Ende von Lisas Musik-Karriere bedeutet diese berufliche Trennung aber nicht. Denn der Rotschopf hat bereits ein neues Produzententeam und arbeitet in Berlin fleißig an weiteren Songs.

Ob und wann sich die Fans der Sängerin über ein ganzes Album freuen dürfen, ist noch nicht bekannt. Dafür stand Lisa nun aber schon für das Musik-Video zu ihrer zweiten Single "Ich fliege" vor der Kamera.

"Gestern Videodreh war soooo Hammer und hat so viel Spaß gemacht ... Hoffe, dass es euch dann bald beim Schauen Spaß macht" postet die Frohnatur danach begeistert auf ihrer Facebook-Seite. Das Aus bei Universal scheint sie also wirklich gut verkraftet zu haben...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion