Liv Tyler will kein Retouchieren mehr

Liv Tyler will kein Retouchieren mehr

04.08.2010 > 00:00

Liv Tyler drängt Zeitschriften, keine retouchierten Fotos von Hollywood-Stars mehr zu veröffentlichen - denn sie findet kleine Unvollkommenheiten "bezaubernd und schön". Die "Herr der Ringe"-Schauspielerin hat genug davon, "manipulierte" Fotos von Prominenten auf den Titelblättern von Zeitschriften zu sehen, und will, dass die Medien einen natürlicheren Look unterstützen. Tyler zur britischen Zeitung "Daily Telegraph": "Ich weiß, wie Leute aussehen, und ich sehe, wie Bilder aussehen, bevor sie retouchiert werden - die von mir und die meiner Freunde - und jedes Bild ist so manipuliert. Sie nehmen ein Haar von deinem Arm und machen eine Pore oder eine Sommersprosse in deinem Gesicht weg. Ich persönlich finde kleine Unvollkommenheiten bezaubernd und schön. Es gefällt mir, dass nicht alle Leute gleich aussehen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion