Wieder alleine. Liz Baffoe hat sich von ihrem Mann getrennt

Liz Baffoe: Hat sie das nötig?

15.08.2014 > 00:00

© Getty Images

Sie ist eine der wenigen im "Promi Big Brother"-Haus, die seit Jahren einen richtigen Job hat: Liz Baffoe ist Schauspielerin und hatte oft jahrelang Hauptrollen. Jetzt geht sie also in den TV-Container - aber hat sie das nötig?

Liz Baffoe gehört nicht zu den Blitzlicht-Sucherinnen, wie manch andere Bewohnerin. Sie lernte an der Schauspielschule Theater der Keller in Köln und besuchte 20014 das Herbert Berghof Studio in New York. Von 1995 an spielte über 12 Jahre die "Mary Sarikakis" in der "Lindenstraße". Gehörte zu den Lieblingsstars der Serie. 2008 übernahm Liz Baffoe eine Hauptrolle in "Die Anrheiner". Dort blieb sie, bis die Serie im letzten Jahr abgesetzt wurde.

Aber nicht nur im Serien-Segment trat die 45-Jährige in Erscheinung, sondern auch in Filmen wie "Die Manns" und "Problemzone Mann". 2006 nahm sie für RTLs "Dancing on Ice" den Kampf mit den Schlittschuhen auf sich. Im letzten Jahr kochte sie bei "Das perfekte Promi Dinner". Nun folgt "Promi Big Brother" - mit diesem Abstieg ins Trash-Segment hätte wohl kaum einer gerechnet. Schade eigentlich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion