Lizzie Velasquez

Lizzie Velásquez: Starke Ansage gegen Online-Mobbing durch Memes

15.12.2016 > 13:42

© getty

Viele Memes sind wirklich zum totlachen. Einige sind harmlos, andere ganz schön derb. Bei einigen jedoch gibt es eine Seite, die lacht und eine, die dieses Bild am Boden zerstört. Nicht jeder, der zum Meme im Netz wurde, kommt dabei gut weg. Und so werden sie in einer ganz neuen Dimension gemobbt und bloßgestellt.

Lizzie Velásquez weiß, wovon sie redet, wenn es um die verletzenden Auswirkungen eines solchen Bildes geht. In einem Bild von 2015 wurde sie zur hässlichste Frau der Welt erklärt. Selbst ohne die Tatsache, dass ihr besonderes Äußeres mit zwei verschiedenen Krankheiten zusammenhängt. Eine Erbkrankheit verhindert das Ansetzen jeglichen Körperfetts, das sogenannte Marfan Syndrom bewirkt, dass zudem die Proportionen ihrer Hände und Gesichtszüge anders sind.

Oft genug wurde sie durch Memes wie dieses, was sie nun selber teilte, verletzt.

Für alle Mobbing Opfer hat die Frau, die mittlerweile bekannt als Motivationstrainerin ist, hat nun eine starke Botschaft:

"Ich habe schon haufenweise solcher Memes bei Facebook gesehen. Ich schreibe diesen Text nicht als Opfer, sondern als jemand, der seine Stimme erhebt. Ja, es ist sehr spät, aber ich schreibe dies als Erinnerung, dass unschuldige Menschen, die auch als Meme verewigt werden, wohl gerade auch noch wach sind, durch Facebook scrollen und etwas fühlen, das ich meinem schlimmsten Feind nicht wünsche. Egal wie wir aussehen, wie dick oder dünn wir sind, am Ende des Tages sind wir alle Menschen. Ich bitte euch, daran zu denken, wenn ihr das nächste Mal ein Meme mit einem fremden Menschen darauf seht. Während ihr euch vielleicht darüber totlacht, fühlt der Mensch, den das Bild zeigt vielleicht genau das Gegenteil. Verbreitet Liebe und nicht verletzende Worte." 

Ganz verloren scheint die harte Welt im Netz noch nicht zu seinen, denn seitdem sie iese Worte geschrieben hat, verbreiteten sie sich wie ein Lauffeuer im Netz und noch deutlich schneller als jedes verletztende Meme von Lizzie.

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion