Lorde hat ein ungewöhnliches Hobby

Lorde sucht ihre Kleidung aus Mülltonnen zusammen

15.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Sängerin Lorde fällt nicht nur wegen ihres Gesang-Talents und ihrer unverkennbaren Stimme besonders auf, sie hat auch einen außergewöhnlichen Modestil. Die 18-jährige hat ihre ganz eigenen Ideen von Mode und ist daher ständig auf der Suche nach sehr exklusiven Sachen.

Allerdings lässt sie sich das nicht wie die meisten anderen Stars viele Tausende Euro kosten. Nein, die 18-jährige guckt auch mal in Mülltonnen nach "neuen" Schätzen. Der Beweis, das gutes und modisches Aussehen nicht teuer sein muss.

Lorde kann ihrer Kreativität so freien Lauf lassen. Aber nicht nur sich selbst dekoriert sie mit den Fundstücken - auch tolle Möbelstücke hat die Sängerin schon für sich entdeckt und ihrer Wohnung auch gleich einen neuen Look verpasst. "Leute fahren manchmal rum und durchsuchen den Haushaltsabfall von anderen. Und, jetzt mal ganz ehrlich, ich habe auch schon ganz tolle Möbelstücke dabei gefunden, aber auch Schuhe, Hüte, Jacken... Ich habe das zuletzt erst vor drei Wochen so gemacht!" erzählte sie dem Musiksender MTV. Nur einen Hacken gibt es an der ganzen Sachen: Denn manchmal erkennen ihre Nachbarn die ausrangierten Teile wieder. Das wäre selbst ihr hin und wieder peinlich, gestand der Hollywood-Star.

Lorde beweist damit mal wieder, dass sie ihr Ding durchzieht und sich nicht um die Meinung der anderen kümmert. Und das ist nicht nur schonend für den Geldbeutel, sondern auch eine gute Tat für die Umwelt.

Lieblinge der Redaktion