Love Island 2017: Silvain Wirkus und Sleinman sind raus

19.09.2017 > 08:00

Warum immer sitzen und warten, dass sich bei Promi Big Brother und Co. mal  jemand näher kommt, wenn man eine Sendung auch so konzipieren kann, dass es keinen Weg daran vorbei gibt? "Love Island" zieht alle Register. Die britische Erfolgsshow teilt die dauerhaft überwachten Single-Kandidaten in Paare ein, die eine anzügliche Challenge nach der nächsten meistern müssen. So kommt es nicht nur zu heißer Spannung, sondern auch zu einer Menge Drama, wenn die Karten plötzlich neu gemischt werden.

19. September

 

Linda Dohmen saß bereits im Knast

Dass unter einem Trupp von Reality-TV-Kandidaten auch mal jemand im Gefängnis saß, ist an sich keine all zu große Überraschung. Der eine oder andere kann immer mal eine schwierige Vergangenheit gehabt haben und etwas ausgefressen haben. Die Geschichte von Linda Dohmen hat es allerdings so richtig in sich. Es geht um einen bewaffneten Raubüberfall.

Love Island - Linda

Love Island: Linda Dohmen saß 2,5 Monate im Gefängnis

18. September

 

Love Island: Alina macht die Zahlen wieder ungerade

Schon längst haben die Damen bei "Love Island" die Krallen ausgefahren und gehen kompromisloser vor als noch vor ein paar Tagen. Und Jetzt kommt auch noch eine Neue dazu. Sie ist 20 Jahre alt und heißt Alina.

Love Island - Alina

Love Island: Alina ist die neue Kandidatin

18. September

 

Silvain Wirkus und Sleiman müssen "Love Island" verlassen

So richtig geschickt war Silvain Wirkus bei "Love Island" nun nicht. Mit Linda Schwarz saß er seine Zeit ab, wissend, dass sie nur auf den nächstbesseren wartet. Auch er war nicht sonderlich begeistert von ihr, bemühte sich aber auch nicht um die Aufmerksamkeit der anderen Damen. Und so musste er letztendlich gehen. Sleiman hingegen hatte einfach Pech. Er kam gerade erst an und hat nicht so wirklich den Zugang in die bestehende Clique gefunden.

15. September

 

Bastian und Sleiman sind die zwei neuen bei "Love Island"

Grade erst war wieder Frieden in die Villa eingekehrt, da bringen zwei weitere Männer die Zahl zwischen Frauen und Männern ins Ungleichgewicht. Das hat zur Folge, dass bei der nächsten Paarungszeremonie gleich zwei Jungs fliegen müssen. Doch wie gut kommen Bastian und Sleiman in der Villa an? Hier alle Informationen zu den "Love Island"-Neulingen:

Love Island - Bastian

Love Island: Zwei neue männliche Kandidaten verschieben die Verhältnisse

15. September

 

Altersbegrenzung wegen Töpfer-Penissen

Wenn schon anzüglich und trashig, dann aber auch richtig! Und so wurden die "Love Island"-Kandidaten zum munteren Penis-Kneten aufgerufen. Bei dem Spiel ging es darum, dass die Frauen die Penisse ihrer Partner töpfern sollten. Die Männer machten sich darauf an ein Selbsporträt ihrer Hosen-Python. Das Paar mit den geringsten Abweichungen gewinnt.

Offenbar sind die Ladies von "Love Island so liebevoll zu Werke gegangen, dass die Kunstwerke zum einen äußerst realistisch aussahen und zum anderen  auch äußerst "realistisch" behandelt wurden. Das brachte der gestrigen Folge der RTL II- Kuppelshow prompt eine Altersbegrenzung ein. Die Episode war erst freigegeben ab 16 Jahren.

Penis Töpfern bei Love Island

Love Island: Altersbegrenzung wegen Penis-Spiel

14. September

 

Mechele zeigt sich nackt!

Love Island: Mechele ist die erste Kandidatin die sich nackt zeigt - Dafür, dass "Love Island" DAS Sex-Format aus England sein soll, gab es bislang kaum mehr nackte Haut als in einer durchschnittlichen Bachelor-Staffel zu sehen. Zwar sagten schon einige, dass sie in der villa auch Sex haben würden, geduscht wurde aber stets mit Badehose oder Bikini. Die Team-Älteste Mechele muss es den jüngeren wohl erstmal vormachen.

Die 30-jährige Frankfurterin entledigt sich ohne Scheu ihrer Klamotten und duscht genauso ungeniert wie in ihren eigenen vier Wänden. 

Love Island Kandidaten

Love Island 2017: Mechele ist die erste Kandidatin die sich nackt zeigt

13. September

 

Kündigung wegen "Love Island"?

Wenn Kandidatin Elena nicht das Alpha-Weibchen bei der trashigsten Klassenfahrt seit "Fack ju Göhte" gibt, ist die Schweizerin eigentlich Account-Beraterin beim Telekommunikationsunternehmen Swisscom. So heißt es zumindest bei "Love Island". Die Swisscom sieht das allerdings anders. "Die Mitarbeiterin ist nicht mehr bei uns tätig", sagte man knapp dem Schweizer "Blick". Genauere Auskünfte werden natürlich nicht gegeben. Aber was hat das nun für die "Love Island"-Beauty zu bedeuten?

Elena - Love Island

Love Island: Elena wegen der Show von Swisscom gefeuert?

13. September

 

Elena kommt als Troublemaker

Mit Elena wurde plötzlich alles auf den Kopf gestellt. Die Männchen standen ganz plötzlich stramm wie Hunde, die es im Walde rascheln hören. Die Frauen wirkten schlagartig wie in die enge getriebene Katzen. Ohren runter, Krallen raus! Durch die ungerade Anzahl der Kandidaten war nun klar, dass einer leer ausgehen würde. Das war jedoch nicht die spanisch-stämmige Schweizerin Elena. Die schnappte sich zielstrebig Barkeeper Jan und Annika wurde plötzlich wieder Single. Nachdem die ersten 24 Stunden bei Jan und Elena fast wie bei einem richtigen Paar liefen, kam das auch schon ins Wanken, als Anthony auf der Matte stand.

Elena - Love Island

Love Island: So nackt zeigt sich Elena auf Instagram

12. September

 

Zwei weitere Kandidaten mischen das Gefüge auf

Wir haben die ersten elf Kandidaten gerade erst kennengelernt, da kommen schon zwei weitere in die Liebesvilla. Während bei der ersten Show die elfte Kandidatin Elena für eine gehörige Schieflage im Geschlechterverhältnis brachte, könnte der Einzug der Neulinge Anthony und Mechele etwas harmloser verlaufen. Schließlich kommen hier jeweils eine Frau und ein Mann hinzu.

Love Island - Anthony

Love Island: Zwei weitere Kandidaten ziehen in die Villa

12. September

 

Gute Quote zum Start von "Love Island"

Nachdem die großen Reality-TV-Sommer-Hoffnungn "Promi Big Brother" und "Das Sommerhaus der Stars" regelrecht baden gingen, könnte "Love Island" sich ähnlich wie "Die Bachelorette" in diesem Jahr noch zum Überraschungshit mausern. Denn die Quote der ersten Show war gar nicht schlecht. Mit 710.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren erreichten die 11 halbnackten Singles solide 7,3 Prozent Marktanteil. Mit fast einer Million Zuschauer legten sie 13,6 Prozent Marktanteil bei der Gesamtzahl der Zuschauer hin.

Elena - Love Island

Love Island startet mit starker Quote

 

Wer ist dabei?

Moderiert wird die Show von Jana Ina Zarella. Die 11 Singles sind im weitesten Sinne unbekannt. Lediglich drei Gesichter könnte man wiedererkennen. Julian Diebold war kurzzeitig bei "Die Bachelorette" zu sehen, flog aber direkt in der ersten Sendung raus. Mit Chethrin Schulze ist auch eine ehemalige Kandidatin von "Curvy Supermodel" zu sehen. Von ihren Kurven ist heute leider nicht mehr so viel übrig, da sie zwischenzeitlich 14 Kilo abgenommen hat. Der dritte "Promi" ist Andre Schimmel. Er ist Stripper bei der durch "Das Supertalent" bekannten Truppe SixxPaxx.

Love Island Kandidaten

Love Island: Ab dem 11.September gehen sich diese Kandidaten an die Wäsche

Das sind alle Kandidaten

Julian Evangelos, 24, aus Neuwied
Chetrin Schulze, 25, aus Berlin
Mike, 25, aus Essen
Andre Schimmel, 29, aus Augsburg/Mallorca
Linda Schwarz, 23, Düsseldorf
Elena, 25, aus Zürich
Annika Zschuppe, 29, aus Berlin
Silvain Wirkus, 23, aus Essen
Sabrina Jamnik, 25, aus Mannheim
Stephanie, 23, aus Königswinter
Jan Sokolowsky, 28, aus Köln

 

Wann und wo?

Love Island ist eine Live-Sendung. Die Kandidaten leben auf Mallorca mehrere Wochen abgeschottet von der Außenwelt. Ab dem 11. September sehen wir die erste Staffel zunächst um 20:15 Uhr und dann täglich miest um 22:15 Uhr auf RTL II. Das Finale am 2. Oktober startet wiederum um 20:15 Uhr. 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 149,90
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion