Ludacris: Blitzhochzeit nur wegen Sorgerechts-Streit?

Ludacris: Blitzhochzeit nur wegen Sorgerechts-Streit?

08.01.2015 > 00:00

© Instagram / eudoxiee

Mit einem ziemlich romantischen Antrag und der anschließenden Blitzhochzeit am selben Abend konnte Ludacris nicht nur bei seiner Freundin, sondern auch bei Fans mächtig Eindruck schinden. Nun kommt aber der Verdacht auf, dass der Sänger nicht nur aus Liebe geheiratet hat. Angeblich wollte er sich mit seiner Hochzeit auch einen Vorteil im Sorgerechtsstreit mit der Mutter seiner Tochter verschaffen.

Tamika Fuller und Ludacris liefern sich derzeit nämlich einen erbitterten Kampf um das Sorgerecht ihrer einjährigen Tochter Cai. Laut "TMZ" könnte der Rapper mit der spontanen Eheschließung seine Chancen vor Gericht deutlich verbessern schließlich ist Cais Mutter derzeit alleinerziehend und hat keinen Partner.

Ende Januar soll das Gericht sein Urteil im Sorgerechtsstreit fällen. Hoffen wir, dass Ludacris nicht umgehend die Scheidung einreicht, falls seine Ex-Partnerin den Prozess gewinnen sollte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion