Luisa Hartema auf dem Cover des "Journal".

Luisa Hartema: Schon wieder auf dem Cover!

08.10.2013 > 00:00

© THE JOURNAL

Luisa Hartema hat sich zum Aushängeschild von "Germany's Next Topmodel" gemausert. Bei GNTM machte sie den ersten Platz und gewann damit einen Modelvertrag und ihr Bild auf dem Cover der deutschen Cosmopolitan.

Inzwischen ist Luisa Hartema auf dem besten Weg, tatsächlich "Germany's Next Topmodel" zu werden und in die Fußstapfen von Heidi Klum zu treten. Sie ist schon bei Fashion-Shows in New York und Australien über die Catwalks gelaufen und hat schon mehrere Cover-Shoots hinter sich.

Das neueste Cover, das die Ostfriesin ziert, ist das des Frisurenmagazins "The Journal". Für das australische Magazin sitzt Luisa Hartema mit viel Make-Up und wuscheligen Haaren auf einem Hocker. Ihr Mund ist geöffnet, ein Auge ist von ihren Haaren verdeckt.

Es ist eines der ersten Cover für ein internationales Magazin und demenstprechend stolz ist Luisa Hartema. Damit dürfte es offiziell sein: Luisa Hartema hat es geschafft. Sie ist trotz, oder vielleicht auch wegen GNTM als Model weltweit erfolgreich.

Model-Mama Heidi Klum wird sich darüber freuen, schließlich ist die Karriere von Luisa Hartema die beste Werbung für ihre Casting-Show. Auch wenn die Anzahl der Kandidatinnen, die tatsächlich ihren Lebensunterhalt mit Modeln verdienen, proportional zu den GNTM-Staffeln eher niedrig ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion