Podolski fällt aus

Lukas Podolski: Spielverbot im WM-Achtelfinale

29.06.2014 > 00:00

© Getty Images

Schock für Lukas Podolski und die Fans!

Der 29-Jährige Kicker wird beim Achtelfinale nicht dabei sein und muss sich das Spiel vom Spielfeldrand ansehen. Gestern teilte der DFB über Twitter mit, dass der Fußballer eine Auszeit brauche.

"@Podolski10 fällt im Achtelfinale aus. Er hat eine Zerrung, braucht 2-3 Tage Pause."

Im Gespräch mit T-Online wird klar, dass der Fußballer dann doch ein wenig enttäuscht ist.

"So katastrophal habe ich nun auch nicht gespielt, dass ich ausgewechselt werden musste. Ich kann ja nicht zum Trainer sagen, ich gehe jetzt wieder raus und spiele einfach weiter", so Poldi.

Trotzdem sei er guter Dinge, was die Chancen der deutschen Mannschaft angeht und das Turnier sei ja schließlich auch noch lang genug.

Auf seiner Facebook-Seite fügte er hinzu: "Für mich ist erst mal Pause. Hab im Spiel gegen die USA bisschen was abbekommen. Jetzt heißt es arbeiten, nach vorne schauen und die Jungs pushen!! Ich will im Viertelfinale wieder auf dem Platz stehen."

Wir wünschen jedenfalls eine schnelle Genesung!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion