Lupita Nyong'o und ihr Lipgloss von Clarins

Lupita Nyong'o: Ihr Oscar-Lipgloss wird zum Renner!

06.03.2014 > 00:00

© Getty Images/Clarins

Lupita Nyong'o kam, sah und siegte bei den Oscars 2014. Und bescherte dem Kosmetikkonzern Clarins einen neuen Verkaufsschlager.

Als Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres mit einem Hut herumging, um von den anwesenden Promis Trinkgeld für den Pizzaboten, der die Hollywood-Stars mit mehreren Pizzas versorgt hatte, zu sammeln, warf die zu diesem Zeitpunkt noch nicht Oscar-prämierte Schauspielerin aus Geldnot ihren Lipgloss in den Hut.

Ellen DeGeneres griff sich den HydraQuench Moisture Replenishing Balm von Clarins und sagte: "Lupitas Lipgloss. Der ist bestimmt was Wert", und steckte ihn sich in die Hosentasche.

Der Lipgloss war nicht in Großaufnahme zu sehen und dennoch erkannten ihn Beauty-Experten im Netz und verbreiteten Lupita Nyong'os Beauty-Liebling.

Kurz darauf tauchten erste Tweets mit dem Hashtag #LupitasLipBalm auf und der Sturm auf die Geschäfte sowie Online-Shops begann.

In einer Pressemitteilung erklärte Clarins nun, dass der Lipgloss "über Nacht fast im ganzen Land ausverkauft war".

Damit das Begehren nach dem Gloss gestillt werden kann, orderte der französische Kosmetikkonzern schnell Nachschub aus Paris und bot zudem kostenlosen Versand auf seiner Webseite an.

Dass Luita Nyong'o ein großer Fan von Lipgloss ist, machte sie bereits ein paar Wochen zuvor in einem Interview klar.

"Wenn man trockene Lippen hat, ist es einfach unverzichtbar", begründete die 31-Jährige, warum sie nicht ohne das Produkt leben könne.

Ob bei so viel Lipgloss-Liebe wohl bald ein Werbevertrag folgt?

Lieblinge der Redaktion