Lydon bringt Public Image Ltd. zurück

Lydon bringt Public Image Ltd. zurück

07.09.2009 > 00:00

Sex Pistols-Sänger John Lydon hat seine zweitberühmteste Band für einige Shows in Großbritannien zurückgebracht - Public Image Ltd. Der Rocker, der früher als Johnny Rotten bekannt war, schuf die Band 1978, ein Jahr nach der Trennung der Sex Pistols. Public Image Ltd. feierten Erfolge in der Post-Punk-Ära, machen aber seit 1992 Pause. Nach zwei Sex Pistols-Reunions ist die Band nun bereit, ein Comeback zu wagen. Lydon hat den The Damned-Gitarristen Lu Edmonds, den ehemaligen Slits-Drummer Bruce Smith und den Bassisten Scott Firth für das Projekt herangeholt und fünf Termine im Dezember angesetzt. Die Tour beginnt am 15. Dezember im englischen Birmingham und geht am 21. Dezember in London zu Ende. © WENN

Lieblinge der Redaktion