Madonna ausgebuht

Madonna ausgebuht

24.10.2011 > 00:00

Madonna hat gestern bei der Premiere ihres neuen Films "W.E." Buh-Rufe kassiert - weil sie sich nicht genug Zeit für die Fans genommen hat. Hunderte Fans frierten am kalten Leicester Square in London, um einen Blick und ein Autogramm zu erhaschen, doch Madonna winkte ihnen nur kurz zu. Prompt hagelte es Buh-Rufe als sie über den roten Teppich ging. Madonna selbst räumte ein, dass sie ziemlich nervös wegen der Premiere sei - schließlich geht es in ihrer neuesten Regie-Arbeit um die skandalträchtige Beziehung zwischen dem englischen König Edward VIII. und seiner amerikanischen Ehefrau Wallis Simpson. Madonna: "Ich bin ganz schön aufgeregt, denn es geht um den britischen König, hauptsächlich in England gedreht, eine britische Produktion, die meisten meiner Schauspieler sind britisch und die britischen Kritiker können besonders gemein sein. Aber ich hoffe, dass sie ihn mögen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion