Madonna im Grusel-Look

Madonna: Der alternde Punk

07.05.2013 > 00:00

© Dimitrios Kambouris / Gety Images

Au weia, soll das so?

Diese Frage stellten sich wohl einige Gäste der "Costume Institute Gala", als sie das etwas gewöhnungsbedürftige Outfit von Madonna (54) sahen. Auch wenn das Motto "PUNK: Chaos To Couture" lautete, hat die Queen Of Pop doch ziemlich daneben gehauen.

Das Chaos ist zwar durchaus erkennbar in ihrer sehr speziellen Kostümierung, die Couture hat die Sängerin aber offensichtlich zu Hause gelassen.

Der überlange Karo-Blazer kombiniert mit einem Netz-Catsuit, halterlosen Strümpfen, pinken High Heels und jeder Menge Nieten-Accessoires machen vielleicht die fast 30 Jahre jüngere Lady Gaga zum Trendsetter, aber Madonna kommt eher mit Fremdschämfaktor daher. Auch die Cleopatra-Perücke kann das Gesamtbild nicht retten.

Das ganze Outfit ist ein totaler Fehlgriff. Hat die Sängerin nur eine Hose vergessen, oder auch, dass sie die 50 mittlerweile überschritten hat und eben nicht mehr alles tragen kann? Madonna als nuttig-rockige Cleopatra möchte man so schnell bitte nicht wieder sehen. Stil ist eben nicht das Ende vom Besen

TAGS:
Lieblinge der Redaktion