Madonna-Einbrecher glaubt er wäre ihr Lover

Madonna-Einbrecher glaubt er wäre ihr Lover

15.03.2011 > 00:00

Der Mann, der am Wochenende in Madonnas Haus in London eingebrochen ist, ist der festen Überzeugung, dass er der Liebhaber der Sängerin sei. Grzegorz Matlok ist Samstag wegen Einbruchs festgenommen worden und wurde gestern in London dem Gericht vorgeführt. Dort erklärte er, er sei mit der "Material Girl"-Sängerin zusammen. Laut der britischen Zeitung "Daily Star" hat Anwalt Punal Chopra dem Gericht den Einbruch detailliert beschrieben. "Mr. Matlok hat an der Tür geklingelt. Als niemand geöffnet hat, ist er über den Balkon eingestiegen. Er hat sich dann in das Schlafzimmer der Sängerin begeben. Er ist extra aus Polen gekommen, um Madonna aufzusuchen. Mr. Matlok glaubt, eine intime Beziehung mit ihr zu haben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion