Madonna findet sich nicht "unappetitlich"

Madonna findet sich nicht "unappetitlich"

22.06.2012 > 00:00

Madonna lässt sich nicht vorschreiben, wie sie sich zu kleiden hat und möchte andere Frauen dazu animieren, es ihr gleichzutun. Die Queen of Pop sieht keinen Grund, sich trotz ihrer 53 Jahre züchtiger anzuziehen oder nur noch bedeckt die Bühne zu betreten. Die "Like A Virgin"-Interpretin, die kürzlich während eines Konzerts sogar ihre nackte Brust zeigte, erklärt dem Magazin "In" im Gespräch, dass das Alter sie nicht in ihre Schranken weist. "Ich finde diese ganze Diskussion darüber, was Frauen in einem bestimmten Alter tragen sollten und was nicht, eher befremdlich. Wenn ich mich in meiner Haut wohlfühle, warum sollte ich das nicht auch zeigen dürfen? Ich finde nicht, dass ich unappetitlich aussehe in sexy Outfits." Weiter erklärt sie, dass sich andere Frauen ein Beispiel an ihr nehmen sollten und beteuert: "Das Alter zu benutzen, um Menschen in ihrer Persönlichkeit einzuengen, ist falsch. Ich sage: Frauen dieser Welt, so lange ihr euch selbst wohlfühlt, tragt, was ihr wollt und lasst euch von niemandem vorschreiben, was man angeblich tut oder nicht tut." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion