Madonna: Haarige Schulzeit

Madonna: Haarige Schulzeit

11.11.2011 > 00:00

Madonna hat sich während ihrer Schulzeit nicht unter den Armen rasiert, weil sie anders sein wollte, als die anderen Mädchen. Die Sängerin hat angefangen, gegen ihre hübschen Freundinnen zu rebellieren, als sie gemerkt hat, dass sie den ganzen Zirkus nur gemacht haben, um Jungs zu beeindrucken. Sie verriet jetzt der Zeitschrift "Harper's Bazaar": "In der Schule habe ich beobachtet, wie die beliebten Mädchen sich verhalten haben, um den Jungs zu gefallen und da wusste ich, dass ich da nicht reinpasse. Also habe ich mich für das genaue Gegenteil entschieden. Ich habe kein Make-up getragen, hatte keine Frisur und habe mich nicht mehr rasiert. Ich hatte richtig haarige Achseln." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion