Madonna macht termine mit ihren Kindern

Madonna: Ihre Kinder brauchen einen Termin, um sie zu treffen

27.08.2010 > 00:00

© GettyImages

Das hat man nun davon, wenn man eine super-berühmte Mutti hat: Die Kinder von Pop-Queen Madonna müssen nämlich Termine vereinbaren, wenn sie ihre Mutter sehen wollen.

Wie das britische Blatt "Daily Mail" berichtet, plant Madonna mit ihrer Assistentin die Zeiten für die Kinder genau ein. Rocco, Lourdes, David und Mercy werden im 15-Minuten-Takt eingeplant. Madonna achtet darauf, dass alles exakt abläuft.

Ein Insider aus dem näheren Umfeld weiß: "Die Kinder müssen Termine ausmachen, wenn sie ihre Mutter sehen wollen. Sie hilft ihnen bei den Hausaufgaben, singt mit ihnen, oder kocht mit ihnen aber nur, wenn es im Voraus eingeplant wurde."

Madonna hat für die restliche Zeit drei Nannies engagiert, die alle französisch sprechen und zwei von ihnen können sogar makrobiotisch kochen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion