Madonna hält sich für normal

Madonna im Interview: Sie hält sich für total normal

18.06.2012 > 00:00

© Getty Images

30 Bodyguards, Privatköche, Yogalehrer & Co: Das braucht Madonna (53), um sich auf Tour so richtig wohl zu fühlen. Aber das war noch nicht alles. In ihrer Garderobe stehen ausschließlich Möbel, die sie aus der Heimat hat einfliegen lassen und rosa Rosen und Lilien, die einen Stengel von genau 15 Zentimeter Länge haben.

Und das lässt man sich noch einmal auf der Zunge zergehen, wenn man hört, was Madonna in einem Interview erzählt hat.

Sie ist nämlich angeblich ein Mensch wie Du und ich. Eine Frau mit ganz normalen Problemen.

Denn "alle Menschen, die berühmt sind", werden oft missverstanden. "Sie erscheinen überlebensgroß und werden oft sehr eindimensional wahrgenommen", erzählt Madonna der "Cinema".

"Sie sind genauso erschöpft, deprimiert oder unglücklich verliebt wie andere Menschen auch", weiß die Queen Of Pop.

Ja, genau...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion