Madonna: Neue Lästereien über Lady Gaga

Madonna: Neue Lästereien über Lady Gaga

17.09.2012 > 00:00

Madonna hat Lady Gaga zu ihrer Erzfeindin erklärt - während ihrer Tour spottete sie erneut über die Sängerin. Für die "Like a Virgin"-Interpretin ist die ein Vierteljahrhundert jüngere Sängerin ein rotes Tuch, denn die Queen of Pop ist der Meinung, dass Lady Gaga sich an ihren Songs bedient, um eigene Hits zu schreiben. Während ihres Konzerts in Atlantic City widmete Madonna am Wochenende Lady Gaga ihren Song "Masterpiece" mit den Worten: "Ich widme diesen Song Lady Gaga. Wollt ihr wissen warum? Weil ich sie liebe. Ich liebe sie wirklich. Denn Nachahmung ist die höchste Form der Schmeichelei", zitiert die Promiseite "RadarOnline" den Star. Madonna, die Gaga für eine Kopie ihrer selbst hält, spielte bei dem Konzert auch einmal mehr ein Mashup ihres Songs "Express Yourself" und Gagas "Born this Way", um dem Publikum die Ähnlichkeiten aufzuzeigen. Anscheinend scheut sie sich auch nicht vor einem Vergleich von Angesicht zu Angesicht, denn Madonna prophezeite dem Publikum zudem: "Eines Tages, und zwar schon ziemlich bald, werden wir zusammen auf einer Bühne stehen. Wartet's nur ab!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion