Madonna: Peinliche Video-Panne!

Madonna: Peinliche Video-Panne!

09.02.2015 > 00:00

© Vevo/Screenshot

Ups, sonst ist sie doch auch als absolute Perfektionistin bekannt....

Madonna hat sich eine ziemlich peinliche Panne erlaubt. Die Pop-Ikone hat am vergangenen Freitag das Video zu ihrem neuen Song "Living For Love" veröffentlicht.

Die Fans sind begeistert, bis ihnen am Ende des Clips eine kleine Ungereimtheit auffällt. Das Musikvideo endet mit einem Zitat von Friedrich Nietzsche: "Der Mensch nämlich ist das grausamste Tier. Bei Trauerspielen, Stierkämpfen und Kreuzigungen ist es ihm bisher am wohlsten geworden auf Erden; und als er sich die Hölle erfand, siehe, da war das sein Himmel auf Erden."

Unter dem Zitat prangt der Fehler, dort steht nämlich "Nietzche". Im englischen Sprachraum eine übliche Schreibweise des deutschen Philosophens, aber eben falsch. Dies fiel natürlich auch einigen Twitter-Nutzern auf, die Madonna nun scharenweise belehren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion