Lourdes und Madonna

Madonna: Tochter darf nicht alleine zum Date

22.05.2013 > 00:00

Madonna (54) hatte ohne Zweifel eine wilde Jugend. Bevor sie 1983 im Alter von 25 Jahren den Durchbruch als Sängerin schaffte, schlug sie sich mit Gelegenheitsjobs durch, machte Nacktfotos und arbeitete als Tänzerin. Danach sorgte sie für Skandal nach Skandal, provozierte, wo sie nur konnte.

Ihre Tochter Lourdes allerdings darf das alles nicht. Um zu verhindern, dass sie zu wild wird, darf sie nicht einmal alleine auf ein Date gehen! Die Tochter der Queen of Pop ist inzwischen bereits 16 und hat sogar einen Freund.

Dass zwischen Lourdes und ihm nicht mehr passiert als Händchenhalten, sorgt Madonna höchstpersönlich: Entweder ist sie dabei, wenn sich die beiden treffen, oder aber Lourdes bekommt eine Anstandsdame mit. So auch am vergangenen Wochenende, wo sich Lourdes mit dem 17-jährigen Schauspieler Timothée Chalamet getroffen hat.

Der führte seine Herzdame in ein Restaurant in New York aus. Immer mit dabei: Ein Bodyguard, der aber weniger die Umgebung, als vielmehr die jungen Verliebten im Auge behielt. Das berichtete ein Augenzeuge der Zeitung "New York Post".

Madonna ist dafür bekannt, eine sehr strenge Mutter zu sein - aber lange wird sich die 16-jährige Lourdes sicher nicht mehr so gnadenlos kontrollieren lassen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion