Madonna: Verdächtiger in Spanien verhaftet

Madonna: Verdächtiger in Spanien verhaftet

22.12.2011 > 00:00

Die spanische Polizei hat einen Mann unter dem Verdacht verhaftet, einen neuen Song von Madonna illegal ins Internet gestellt zu haben. Eine Demoversion von "Give Me All Your Love" war letzten Monat im Internet aufgetaucht, woraufhin Madonnas Manager Guy Oseary die Fans um Hilfe bat, die für die Veröffentlichung verantwortliche Person zu finden. Oseary via Twitter: "Ich bin sehr glücklich über die Reaktion auf das Demo, aber wir sind sehr sauer darüber, dass der Song durchgesickert ist!!!!!" Gestern hat die Polizei im nordspanischen Saragossa einen Mann festgenommen, der für den Übeltäter gehalten wird. Es handele sich um einen Mann, der ein großer Fan der Sängerin sei und keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt habe, heißt es. Die fertige Version von "Give Me All Your Love" zusammen mit den Rapperinnen Nicki Minaj und M.I.A. wird auf Madonnas 12. Studioalbum zu hören sein, das im Januar auf den Markt kommt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion