Madonna hat sich von ihrem Freund getrennt

Madonna: Wieder Single

09.05.2011 > 00:00

© GettyImages

Madonna (52) ist wieder Single. Ihr Lover, der Choreograf Brahim Zaibat, (24) ist Geschichte.

Der Grund für die Trennung sollen vor allem religiöse Differenzen gewesen sein. Brahim Zaibat war ein strenggläubiger Muslime, Madonna lebt nach der jüdischen Kabbalah-Lehre. Ein Freund von Brahim Zaibat pauderte mit der britischen Zeitung "Daily Mail": "Wer ist Madonna? Brahim war zu Hause und er ist Single. Er ist nicht länger mit Madonna zusammen. Er ist sehr glücklich. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Ein anderer Insider verrät allerdings noch etwas. Brahim Zaibats Familie war wohl nicht sehr glücklich über seine Beziehung mit Madonna. "Brahims Familie sagte ihm, sie wollen nicht, dass er zu Kabbalah-Meetings geht, sondern an seinem muslimischen Glauben festhält, was zu Streitereien geführt hat. Es lief nicht mehr so gut und sie haben sich kaum noch gesehen."

Madonna und Brahim Zaibat wurden erstmals im Herbst 2010 zusammen gesehen. Damals äußerte sich der Choreograf dazu, wer die Hosen in der Beziehung anhat. "Solange ich mir sicher bin, das Sagen zu haben, läuft alles gut. Mit externer Autorität kann ich nicht gut umgehen. Madonna und ich sind uns in Bezug dessen sehr ähnlich."

Ob diese Einstellung auch ein Trennungsgrund gewesen ist? Madonna als zurückhaltende und devote Partnerin kann man sich nur schwer vorstellen. Oder war es letztlich der Altersunterschied? Laut der "Daily Mail" sagte Brahim Zaibat zuerst seiner Mutter, seine neue Freundin sei acht Jahre älter. Auf ihre unbeirrte Reaktion fügte er hinzu: "Nein, sie ist acht Jahre älter als du, Mama und ihr Name ist Madonna."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion