Jennifer Aniston und die Männer - darüber könnten ganze Bücher geschrieben werden! Eine endlose Geschichte

Männerchaos

09.05.2009 > 00:00

© BULLS PRESS

Jennifer Aniston und die Männer - eine unendliche Geschichte! Kürzlich wurde wild spekuliert, ob sie und ihr Ex Brad Pitt wieder zueinander gefunden hätten. Sie soll nämlich auch vier Jahre nach der Trennung noch immer an ihm hängen. Doch jetzt tauchten plötzlich Gerüchte auf, dass ihr Schauspielkollege Bradley Cooper und sie "sehr gut befreundet" seien, was in Hollywood durchaus heißen kann, dass eine Liebesbeziehung nicht ausgeschlossen ist. Natürlich wurden diese Gerüchte sofort dementiert. Aber egal, wie es in Jens Liebesleben aussieht. Wenigstens zwischen ihr und ihrer Mutter sind die Fronten wieder geklärt: Wie die "New York Post" nämlich berichtete, sollen sich Jen und ihre Mutter Nancy nach ihrem großen Streit 1999 endlich ausgesprochen und wieder versöhnt haben. Damals hatte Nancy in ihrem Buch "From Mother and Daughter to Friends: A Memoir" private Details über ihre Tochter preisgegeben. Irgendwo muss man ja mal anfangen, das Privatleben zu ordnen - Jennifer fängt eben mit ihrer Frau Mamá an.

Lieblinge der Redaktion