Jetzt folgt Victoria Beckham ihrem Göttergatten doch nach Mailand - nach ewigem Hin und Her

Mailand statt Los Angeles!

19.11.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Huch, was ist denn da los? Verlässt Posh jetzt etwa tatsächlich ihr geliebtes Los Angeles? Wie das britische "Sun"-Magazin gerade mitteilte, soll Victoria Beckham nach ewigem Hin und Her bestätigt haben, dass sie nun doch mitsamt Ehemann David und den drei Kids nach Mailand gehen wird. Wir fragen uns: Woher kommt der plötzliche Sinneswandel? Hängt Poshs Entscheidung vielleicht wirklich damit zusammen, dass die neue Bleibe ihres Liebsten inmitten des Mailänder Rotlichtviertels liegt? Kleine Rückblende: Als David im Jahr 2003 nach Madrid ging, anfangs ohne seine Victoria, die lieber in London bleiben wollte, kamen nur wenig später Gerüchte über diverse Affären des begehrten Fußballers auf. Bei Vic scheinen nun alle Alarmglocken zu läuten! Denn seit Davids Affären soll sie einen regelrechten Kontrollwahn entwickelt haben. Und bevor ihr Gatte überhaupt in die Versuchung kommt, sich in den Mailänder Freudenhäusern zu vergnügen, packt sie lieber ihre sieben äh, siebenhundert Sachen und verlässt die gemeinsame Villa in L.A. Welcome back to Europe, Posh!

Lieblinge der Redaktion