Maite Kelly tanzt weiter!

Maite Kelly erleidet Schwächeanfall: Ihr Aus bei "Let's Dance"?

11.05.2011 > 00:00

© getty images

Maite Kelly (31) hat bei den Proben für das "Let's Dance"-Halbfinale einen Schwächeanfall erlitten. Ihr Arzt riet ihr sogar dazu nicht aufzutreten, aber sie will weiterkämpfen.

Jede Woche ein neuer Tanz, hartes Training, eine gnadenlose Jury: "Let's Dance" verlangt den Stars so einiges ab. Das beste Beispiel in dieser Staffel war Kristina Bach, die wegen einer Verletzung vorzeitig aufhören musste.

Jetzt scheint es fast so, als würde der Sympathieträgerin der Sendung, Maite Kelly, das gleiche Schicksal blühen. Bei den Proben zum Halbfinale erlitt sie einen Schwächeanfall. Ein Arzt musste kommen und verschrieb ihr erstmal Erholung. Er riet ihr sogar, aus der Sendung auszusteigen. Doch Maite Kelly zeigt sich kämpferisch, dem "Kölner Express" erklärte sie: "Ich beiße die Zähne zusammen. Ich will die Show gewinnen, für alle Dicken".

Maite wird also weitertanzen. Doch wie weit wird sie kommen? Kann sie sich gegen Moritz A. Sachs oder Thomas Karaoglan, "Der Checker", durchsetzen? Was meint Ihr, wer gewinnt bei "Let's Dance"? Stimmt hier ab!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion