Immerhin hat sie es geschafft, sich von Jens zu trennen

Mallorca-Jens Büchner: Nadine Hildegard dreht Video für ihre Hater

03.07.2014 > 00:00

© VOX

Sie hätte es eigentlich wissen müssen. Wer sich mit Unglücks-Magnet Jens Büchner einlässt und im Reality-TV ein peinliches On/Off-Beziehungsdrama liefert, muss mit Spott und Häme rechnen.

Und die Facebooker sind gnadenlos! Nadine Hildegard, die nun wieder getrennt von Jens Büchner ist, gießt noch mehr Öl ins Feuer und gibt hämischen Kommentaren reichlich neues Futter.

Sechs Minuten land quatscht Nadine in einem Video drauf los zum Thema "Hater". Dabei rechtfertigt sie sich teilweise für das, was sie macht und tut im nächsten Moment so, als würde sie drüber stehen. Sie fordert die Hater auf, stachelt sie an, gibt vor, keine Angst vor ihren Worten zu haben, aber deaktiviert andererseits die Kommentarfunktion beim Video.

Was also will sie uns eigentlich sagen? Es sieht mehr so aus, also wolle die "Goodbye Deutschland"-Teilnehmerin einfach mal Dampf ablassen.

Wie schon bei Per Mertesacker kommt die Abrechnung vor laufender Kamera gut an und in den Facebook-Kommentaren gibt es fast nur positives Feedback. Und das, obwohl selbst ihre Fans nicht so ganz wissen, was das soll: "Also ich fand's unterhaltsam und mutig, auch wenn ich nicht weiß worum es geht."

Andere sehen auch schon die Gefahr, die von dem etwas merkwürdigen Video ausgeht: "Don't feed the troll. Mundtot macht man sie nur, wenn man nicht reagiert."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion