Bei "Mama Mia" geht es schon beim ersten Date ums Thema Kinder...

Mama Mia: Kinderwunsch beim ersten Date!

03.07.2013 > 00:00

© RTL / Natasha Yasmine Malhis

In der neuen RTL Kuppelshow "Mama Mia" kommen Mütter und Söhne beim "Partnercheck" ziemlich schnell zur Sache. Während Maria, die Mutter von Pizzabäcker Fabio, einer der potentiellen Partnerin seines geliebten Sohnes gleich die entscheidende Frage "Willst du meinen Sohn heiraten?" stellt, zeigt Kandidatin Ela, dass ihr in Sachen Direktheit keiner so schnell etwas vormachen kann.

Auf die Frage von Tom "Wo siehst du dich in zehn Jahren?", antwortete die Brünette ohne lange drüber nachzudenken. "Als Mutti!", lautete die prompte Reaktion. Großer Schock bei Muttersöhnchen Tom, leichte Vorfreude bei Mama Doro.

"Er ist ja auch schon etwas älter, deswegen bin ich ein bisschen verwundert, dass er sich dann noch keine Kinder vorstellen kann.", erklärt Ela hinterher im Interview. Damit kann sie "Mama Mia"-Kandidat Tom nicht überzeugen im Gegenteil: Er ist schockiert vom Kinderwunsch bei ersten Date, schließlich hatte er eine andere Antwort erwartet, die sich mehr auf Karriere und materiellen Besitz beziehen.

Zwar waren viele KandidatInnen, Söhne und Mütter bei "Mama Mia" sehr direkt, so zum Beispiel auch Marina, die Tom sofort ihren absoluten Traummann nannte, doch Ela's Kinderwunsch, den sie gleich beim ersten Date zur Sprache bringt, ist schon etwas Besonderes!

Lieblinge der Redaktion