Kai-Uwes Frauen starteten den Zickenkrieg.

Mama Mia: Zickenkrieg bei Kai-Uwes Frauen

24.07.2013 > 00:00

© RTL / Natasha Yasmine Malhis

Wo viele Frauen aufeinandertreffen, ist Zickenkrieg kaum zu vermeiden. Gar nicht zu vermeiden ist der aber, wenn diese Frauen auch noch um einen Mann kämpfen.

Bei "Mama Mia" auf RTL kam es deshalb zu einem Streit zwischen drei Kandidatinnen von Kai-Uwe.

In Bangkok feierten alle "Mama Mia"-Teilnehmer gemeinsam eine große Party. Kai-Uwe zog sich dabei mit Zelina auf eine Couch zurück. Er und die Blondine mit dem Riesenbusen kuschelten, hielten Händchen, flüsterten. Das passte Konkurrentin Stefanie ganz und gar nicht. Sie legte sich daneben und damit war es mit der Ruhe für Kai-Uwe und Zelina vorbei. Denn nach Stefanie kamen auch Lee und Melanie aufs Sofa und fingen an, Stefanie verbal zu attakieren.

Den Start machte Lee: "Deine Art ist einfach sch***e. Du ignorierst mich immer ständig. Du bist falsch, und falsche Menschen mag ich nicht!"

Das war zu viel für Kai-Uwe, der mit seiner Zelina das Weite suchte. Melanie allerdings pflichtete Lee nur zu gerne bei: "Du schießt dauernd deine Giftspritzen. Du bist Miss Manipulation hoch acht. Dein Gesicht hast du schon lange verloren!", zickte sie ebenfalls gegen Stefanie.

Die blieb ruhig und ließ die Kommentare einfach an sich abprallen. Eine gute Strategie, wie sich herausstellte: Lee und Melanie hatten Dampf abgelassen und Stefanies Reaktion sorgte dafür, dass der Streit nicht eskalierte und sie weiter die Party genießen konnte.

Lieblinge der Redaktion