Mandy Capristo bricht bei DSDS in Tränen aus!

Mandy Capristo bricht bei DSDS in Tränen aus!

07.01.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Mandy Capristo ist fassungslos!

Gleich zu Beginn der neuen DSDS-Staffel kam es zu einer sehr unschönen Auseinandersetzung, die der Jurorin sogar die Tränen in die Augen trieb.

Die Schwestern Tereza und Xhenet Zeneli konnten die Jury nicht von sich überzeugen und ließen ihren Ärger an der Ex-Freundin von Mesut Özil aus. Dabei wollte Mandy die Mädchen eigentlich nur beschwichtigen, wie "Bild" erfahren haben will.

Nach der Abfuhr zeterten die Mädels los: "Das ist alles nur Verarsche hier!" Als Mandy die aufgebrachten Schwestern beruhigen will, geht es richtig los: "Bist du so klug, um mit mir zu diskutieren? Ich hab Schule, ich hab mein Abitur, ich geh studieren. Und du bist nur ne Fo***!" Die abgewiesenen Kandidatinnen sollen Mandy Capristo sogar an den Kopf geworfen haben, sie habe sich hochgeschlafen. Bei der Sängerin brechen alle Dämme und sie bricht in Tränen aus.

Zum Glück beruhigt sie sich schnell wieder, trotzdem war diese Begegnung ein Schock, sie erinnert sich: "Mir sind nicht die Tränen gekommen, weil mir das nahegegangen ist, sondern weil ich geschockt war. Ich bin absolut harmoniebedürftig und kein Streitmensch. Aber ein paar Minuten später haben wir schon wieder drüber gelacht."

Die Zuschauer werden den Eklat wohl nicht zu sehen bekommen, RTL hat sich entschieden die pikante Situation aus der Sendung herauszuschneiden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion