Mandy Capristo landete auf dem Po.

Mandy Capristo bringt Tisch zum Einsturz

25.09.2013 > 00:00

© gettyimages

Mandy Capristo (23) ist eine kleine, zierliche Person, die es aber in sich hat. Die Sängerin schaffte es in Berlin, sogar einen Tisch zum Einstürzen zu bringen.

Eigentlich wollte Mandy Capristo sich in Berlin für den guten Zweck einsetzen. Sie verkaufte Kleider, um den Erlös der Aidshilfe zu spenden. Auf dieser Veranstaltung wurde darum wohl auch nicht viel Geld für die Kulisse ausgegeben. Das Möbiliar hatte seine besten Zeiten gesehen - eigentlich völlig irrelevant.

Mandy Capristo allerdings bewies, dass sie ein kleiner Tollpatsch ist. Auf High Heels lange zu stehen ist doch etwas unbequem und so stützte sich die Freundin von Mesut Özil auf eine Tischkante.

Dann stand sie tatsächlich nicht mehr auf ihren hohen Schuhen, denn der ganze Tisch krachte und brach zusammen. Bevor Mandy Capristo reagieren konnte, landete sie auch schon auf ihrem Hintern auf dem Boden.

Passiert ist Mandy Capristo nichts. Und statt peinlich berührt zu sein, nahm Mandy Capristo den Vorfall mit Humor: Sie lachte sich kaputt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion