Mandy Capristo wohnt wieder zu Hause

Mandy Capristo lebt wieder bei ihren Eltern

03.11.2014 > 00:00

© Facebook

Seit der Trennung von Mesut Özil (26) stehen für Mandy Capristo (24) alle Zeichen auf Neuanfang. Nicht nur, dass die Sängerin von heute auf morgen wieder Single ist - sie braucht auch ein neues Zuhause. Schließlich hatte sie bisher bei ihrem Freund in London gelebt...

Offenbar sucht die DSDS-Jurorin nun erstmal Zuflucht bei ihren Eltern. Wie RTL berichtet, ist Mandy Capristo wieder in ihr Elternhaus in der hessischen Kleinstadt Bürstadt eingezogen.

Sicher vor Paparazzi ist sie offenbar auch in der ländlichen Idylle nicht. Aktuelle Fotos zeigen sie beim Spaziergang durch den Ort.

Trotzdem dürfte ihr die Unterstützung ihrer Familie gut tun. Schon oft hat Mandy betont, wie sehr ihr ihre Eltern und Geschwister am Herzen liegen - und während dieser privaten Krise wird sie den Beistand ihrer Lieben sicherlich am nötigsten haben.

Inzwischen scheint es ihr auch bereits wesentlich besser zu gehen. Gestern Abend postete sie dieses Foto bei Facebook, dass sie nach einem Elf-Stunden-Flug zeigt. "Ich Glückspilz", schrieb sie zu dem Bild. Das klingt jedenfalls nicht nach Trennungsschmerz...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion