Haben sich Mandy und Mesut längst getrennt?

Mandy Capristo: Mesut Özil nimmt sie in Schutz

13.11.2014 > 00:00

Nach dem Fremdgeh-Skandal war Mesut Özil (26) bei vielen Fans wirklich unten durch. Doch mit dieser Aktion dürfte der Nationalkicker wieder einige Pluspunkte gesammelt haben: Er nahm in aller Öffentlichkeit seine Ex-Freundin in Schutz - und stellte sich damit sogar gegen seinen Vater...

Mustafa Özil (49) hatte schwere Vorwürfe gegen Mandy Capristo erhoben und ihr sogar vorgeworfen, die Vater-Sohn-Beziehung zerstört zu haben.

Fakt ist: Das Verhältnis zwischen dem Fußballer und seinem Vater gilt als zerrüttet. Angeblich halten sie nur noch über SMS Kontakt.

Mesut Özil verteidigt seine Ex jedoch. "Mandy trifft an dem Bruch mit meinem Vater keine Schuld. Sie hat damit nullkommanull zu tun", erklärte er gegenüber "bild.de".

Klare Worte! Und eine Geste, die bei der DSDS-Jurorin Eindruck machen dürfte. Immerhin scheint seit Mesuts Seitensprung Eiszeit zu herrschen.

Vielleicht nähern sich die beiden so langsam jedoch wieder an. Vor Kurzem hat er schon ein Instagram-Foto von ihr gelikt - in der derzeitigen Situation ein großer Schritt.

Wer weiß - möglicherweise gibt es ja tatsächlich noch ein Liebes-Comeback...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion