Mops Don Capone hat eine verletzte Pfote

Mandy Capristo: Mops Don Capone ist verletzt

13.03.2015 > 00:00

© Facebook

Oh je, was für ein trauriger Hundeblick!

Don Capone, der Mops von Mandy Capristo (25), hat sich an der Pfote verletzt. Bei Facebook postete die Sängerin jetzt ein Foto von dem kleinen Patienten.

Was ist nur passiert? Die tierliebe DSDS-Jurorin hängt total an ihrem Vierbeiner und kümmert sich rührend um den Mops. Da muss ihr es ihr in der Seele wehtun, dass es dem Hund nicht gut geht. Trotzdem scheint sie ihren Humor nicht verloren zu haben. "Ich habe ihm gesagt, er soll nicht bis in die Nacht am PC sitzen und für die 'Nickelodeon Kids Choice Awards' voten! Doch Capone meint es ernst! Habt ihr auch schon eure Finger wund getippt?", schrieb Mandy Capristo zu dem Bild.

Von ihren Fans bekommt der verletzte Mops eine Extraportion Mitleid. "Der arme Kerl", "Dieser Blick, dieser bemitleidenswerte Ausdruck in seinen Augen", "Der tut mir leid", lauten die Kommentare unter dem Bild.

Bleibt zu hoffen, dass Frauchen den Kleinen schnell wieder aufgepäppelt hat...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion