Kommen Mandy Capristo und Mesut Özil wieder zusammen?

Mandy Capristo: Senna glaubt an Liebes-Comeback

19.11.2014 > 00:00

© Instagram/ mandygracecapristo

Mandy Capristo hat nach dem Fremdgeh-Skandal des Fußballers Mesut Özil einen Schlussstrich gezogen. Sie hat die Beziehung beendet und ist sogar ausgezogen.

Dass das letzte Wort gesprochen ist, glaubt ihre ehemalige Band-Kollegin Senna Gammour aber nicht. Sie hat die beiden verkuppelt, kennt Mandy Capristo schon lange und glaubt zu wissen, wie sie tickt.

Darum erklärte sie: "Eigentlich kann sie froh sein, dass er weg ist, aber ich weiß jetzt schon, wie die Geschichte endet. Sie werden sich annähern und dann kommen sie wieder zusammen. Wenn das ihr Glück ist, soll sie das machen", so Senna gegenüber der Gala.

Sie ist nicht die erste, die an ein Liebes-Comeback glaubt. Schon kurz nach dem Auffliegen der Affäre waren sich einige sicher: Die Öffentlichkeit zwingt Mandy Capristo dazu, Schluss zu machen. Sie beendete die Beziehung mit Mesut Özil, um vor den Fans und Medien das Gesicht zu wahren und nicht aus eigenem Entschluss.

Allen diesen Spekulationen zum Trotz hat Mandy Capristo Mesut Özil aus ihrem Leben gelöscht und versucht, ihren Fans zu zeigen, dass es ihr gut geht. Sie postet Bilder mit ihren Freundinnen, die ihr in der Zeit nach der Trennung beistehen und Fotos von der Arbeit. Die führte sie gerade ganz weit weg von all dem Liebes-Drama: Für DSDS ist sie derzeit in Thailand.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion