Mandy Capristo kann nicht kochen.

Mandy Capristo: Sie kann nicht kochen

08.04.2015 > 00:00

© Instagram / mandygracecapristo

Alle Italiener können gut kochen so das Vorurteil. Mandy Capristo beweist, dass das, wie alle anderen Vorurteile, völliger Quatsch ist.

Zusammen mit DSDS-Kandidat Antonio, der sie mit seiner Stimme zu Tränen gerührt hat, möchte die Jurorin den restlichen Teilnehmern etwas Leckeres zaubern. Der Italiener hat sie dazu überredet, gemeinsam Essen zu machen. Denn: "Ich hab ihm erzählt, ich kann total gut kochen. Aber ich kann es überhaupt nicht", verriet sie der RTL-Kamera.

Trotzdem stellte sie sich in der Küche doch nicht so ungeschickt an, überließ die Führung aber klar Antonio. Für Mandy Capristo ist es keine Überwindung: "Wenn der Partner es einfach besser drauf hat, dann soll man das auch annehmen."

Für Spaghetti Carbonara hat es bei den beiden dank Antonios Kochkünsten auf jeden Fall gereicht und die DSDS-Kandidaten ließen es sich schmecken.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion