Sie war schon immer talentiert.

Mandy Capristo: So hat ihre Karriere angefangen!

28.11.2013 > 00:00

Man kennt sie als strahlend schöne Freundin von Mesut Özil, als süße Ex-Monrose-Sängerin - aber wie die Karriere von Mandy Capristo (23) WIRKLICH angefangen hat, weiß kaum jemand.

Bis jetzt!

Mandy Capristo war in der Talkshow von Markus Lanz zu Gast - und der Moderator hatte fast vergessenes TV-Material aus der Mottenkiste gekramt.

Darauf zu sehen: Mandy Capristo als Elfjährige in der Talentshow "Kiddy Contest 2001". Offenbar war "Popstars" nicht die erste Casting-Show, an der die Sängerin teilnahm...

Auch wenn Mandy inzwischen eindeutig erwachsen geworden ist - dem kleinen Mädchen von damals sieht sie noch erstaunlich ähnlich. Und Talent hatte sie offenbar damals schon. Sie belegte den ersten Platz bei "Kiddy Contest" - mit dem Song "Ich wünsche mir einen Bankomat".

"Ich habe wirklich früh angefangen zu singen und habe im Schulchor gesungen. Mein Schulchorleiter hat mich dann dort angemeldet - ganz heimlich", erklärte Mandy Capristo.

Dabei hatte sie damals noch einige Probleme damit, im Rampenlicht zu stehen. "Ich war generell als junges Mädchen sehr schüchtern und habe mich nie getraut, vor Leuten zu singen", gesteht sie.

Das hat sich ja inzwischen geändert. 2006 gewann Mandy als 16-Jährige das "Popstars"-Finale und startete mit Monrose durch. Inzwischen ist sie also ein wahrer Show-Profi und lebt ein glamouröses Leben mit ihrem Freund in London.

Keine Frage, dass Mandy Capristo der Musik mit Sicherheit treu bleiben wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion