Mandy Capristo hat natürlich nicht mit Krampfadern zu kämpfen

Mandy Capristo: So versteht sich die DSDS-Jury hinter den Kulissen

23.03.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Es ist fast schon eine DSDS-Tradition: Nicht nur bei den Kandidaten - auch in der Jury fliegen regelmäßig die Fetzen. In den vergangenen Staffeln krachte es schon zwischen so manchen Juroren. Nicht ohne Grund sind fast in jedem Jahr neue Gesichter dabei...

Doch die aktuelle DSDS-Staffel bildet offenbar eine Ausnahme. Mandy Capristo (25) verriet jetzt gegenüber "bild.de": "Ich verstehe mich sehr gut mit der Jury. Heino ist ein ganz süßer und charmanter Typ. Und Dieter ist viel herzlicher als man sich das im Fernsehen vorstellt. Ich glaube, dass wir eine harmonische Jury sind." Klingt wirklich nach Friede, Freude, Eierkuchen...

Die gute Stimmung könnte auch damit zu tun haben, dass Mandy Capristo selbst ein totaler Harmoniemensch ist. Deswegen geht sie auch mit den Kandidaten sensibel um: "Ich habe selbst in einer Talent-Show mitgemacht und ich weiß, wie es ist, vor einer Jury zu stehen. Daran erinnere ich mich natürlich, wenn ich die Talente bei DSDS bewerte. Mir liegt viel daran, die Talente mit keinem schlechten Gefühl nach Hause gehen zu lassen."

Wenn das so weitergeht, gibt's die DSDS-Jury 2016 ja vielleicht noch mal in gleicher Konstellation...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion