Manic Street Preachers: Pause, keine Trennung

Manic Street Preachers: Pause, keine Trennung

17.10.2011 > 00:00

Die Manic Street Preachers machen eine Pause, wollen sich aber nicht trennen - hat Nicky Wire jetzt klar gestellt. Die walisische Band wird diesen Monat ein Greatest Hits-Album mit allen seit 1991 veröffentlichten 38 Singles heraus bringen und zu Weihnachten ein besonderes Konzert in London geben. Spekulationen, dass dies der Anfang vom Ende für die Band sei, erteilte Songschreiber Wire jetzt eine Absage. Zwar wollen sich die Manic Street Preachers wirklich eine zweijährige Auszeit nehmen, aber nur, um neue Sounds zu finden. Wire bei BBC Radio 4: "Wenn wir wieder zurück kommen, werden wir in der finalen Phase der Band sein und das muss in einer ganz anderen Form stattfinden. Wir sollten nicht so tun, als ob eine 40-jährige Band mit Gitarrenrock noch großartige Single-Hits haben kann. Das gibt es heute einfach nicht mehr, es sei denn man verkauft sich mit Leib und Seele." © WENN

Lieblinge der Redaktion