Das denkt Marco Angelini über Larissa und Winfried

Marco Angelini: Larissa und Winfried sind wie Enkelin und Opa!

30.01.2014 > 00:00

© RTL

Sie streiten sich, sie beleidigen sich, sie schlagen sich...

Larissa Marolt (21) und Winfried Glatzeder (68) - mehr als diese beiden haben sich im Dschungelcamp noch keine zwei Menschen gehasst. Könnte man denken. Es gibt jedoch einen, der das ganz anders sieht. Marco Angelini (29) behauptet sogar: "Von allen Campern mag Winfried Larissa am meisten."

Wie bitte?! Wer gestern Abend den Ohrfeigen-Eklat gesehen hat, würde das wohl kaum für möglich halten...

Marco Angelini erklärte nach seinem Auszug im Interview mit InTouch Online: "Larissa reizt gerne. Aber Winfried ist ein gestandener Mann, er hätte anders reagieren müssen. Er hat sich aber sofort entschuldigt." Marco ist sich sicher: "Winfried ist ein herzensguter Mensch."

Auch wenn sich die beiden im Dschungelcamp immer wieder in die Haare geraten: "Sie sind wie Enkelin und Großvater", glaubt Marco. "Winfried ist halt manchmal wie ein grantiger Opa, und Larissa ist eine sehr gute Schauspielerin."

Auch wenn er mit seiner österreichischen Landsmännin die ein oder andere Auseinandersetzung hatte, drückt er ihr nach seinem Dschungel-Aus nun doch die Daumen. "Ich hoffe, dass sie die Dschungel-Krone nach Österreich holt", versichert er.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion