Marco Schreyl gibt "Das Supertalent"-Moderation ab

Marco Schreyl gibt "Das Supertalent"-Moderation ab

13.07.2012 > 00:00

Marco Schreyl wird bei "Das Supertalent" durch Daniel Hartwich ersetzt - auch bei "Deutschland sucht den Superstar" wird er nicht mehr die Moderation übernehmen. Der Moderator wird künftig nicht mehr bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" durch den Abend führen, sondern musste den Posten jetzt an Daniel Hartwich abgeben. Dieser war bisher als Co-Moderator der Castingshow "Das Supertalent" zu sehen und wird die Präsentation der Sendung nun alleine fortführen. Wer in der kommenden Staffel bei "DSDS" durch den Abend führt, ist jedoch noch nicht bekannt. Wie "Welt.de" in einem Bericht bekanntgibt, bestätigte der Sender "RTL" die personellen Veränderungen nach einem Bericht des Kölner "Express" am gestrigen Abend. Man wolle, so heißt es von offizieller Seite, das Konzept der beiden Sendungen verändern, weshalb man sich auch für die Neubesetzung der "Supertalent"-Jury entschieden habe - hier werden künftig Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker neben Chef-Juror Dieter Bohlen am Jurypult sitzen und die Kandidaten beurteilen. Marco Schreyl wird seinem Haussender jedoch auch künftig treu bleiben, er stehe derzeit in Gesprächen um die Zusammenarbeit in anderen Sendeformaten, heißt es weiter. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion