Peinlich! Marco Schreyl favorisierte ein Sex-Foto auf Twitter.

Marco Schreyl: Peinlich! Ein Like für Sex-Foto

23.06.2014 > 00:00

© WENN.com

Das Internet weiß alles! Da fällt ein kleiner "Like" gar nicht auf? Von wegen! Marco Schreyl, der DSDS-Moderator machte sich am Wochenende zum Gespött, indem er ein Sex-Foto favorisierte.

Seit August 2009 ist Marco Schreyl auf Twitter aktiv und sollte eigentlich schon ein Profi sein. Dennoch passierte ihm die ziemlich peinliche Panne. Er sah ein Foto von drei Männern beim Sex und likte es. Somit wurde es auf seiner Chronik angezeigt gut sichtbar für alle rund 50.000 Follower.

Die stürzten sich natürlich auf das gefundene Fressen und verhöhnten ihn mit Kommentaren. Sogar der Nutzer, der das Bild ursprünglich geteilt hatte, meinte: "Habe das mal weggemacht. Bitte zukünftig Zurückhaltung üben, Marco ;-)."

Dabei wollte Marco Schreyl angeblich genau das Gegenteil, nämlich seinerseits diesen User kritisieren, wie er der Bild erklärte: "Mir ist ein Follower aufgefallen, der pornographische Bilder einstellt, bei der Durchsicht bin ich offenbar unbewusst auf favorisieren gekommen, ich habe den User geblockt und gemeldet, da ich solchen Nutzern kein Forum geben möchte."

Gelöscht haben das Sex-Foto schließlich beide, sowohl Marco Schreyl als auch "PeerCGN".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion